März/April News

— Geschrieben von admin on Apr 15th, 2014

 

Viel Neues bei ELPIDA im März und April 2014

Am 20. März stand zum ersten Mal ein Artikel über ELPIDA in der Zeitung, genauer im BiBo, der Regionalzeitung für das Birsigtal.

Marius Sinniger, der Jugendarbeiter der reformierten Kirche Oberwil, Therwil, Ettingen , hat zur Spendensammlung von Kinderkleidern und Schuhen aufgerufen. Ich habe Marius bei einem seiner Projekte mit den Konfirmanden kennengelernt. Er war sofort begeistert von unserem Verein und startete schon kurz darauf die Sammelaktion. Insgesamt kamen bei der Sammlung 130 Kilo Kleider und Schuhe in bestem Zustand zusammen. Mein Auto war ganz schön beladen, als es nach Hause ging.

Am 28. März waren Hans und ich eingeladen einen Nachmittag in einer SOS Familie im SOS Kinderdorf Vari zu verbringen.

Es war ein sehr eindrückliches Erlebnis. Elena, die Sekretärin des Dorfes hat uns vom Flughafen abgeholt und die ganze Zeit begleitet. Vom ersten Moment an haben wir uns super verstanden: sowohl sprachlich, wie auch menschlich. Wir duften in einer Familie mit den Kindern das Mittagessen einnehmen. Zu erst waren die Kinder noch sehr zurückhaltend, aber bald tauten sie auf und stellten viele Fragen. Sie freuten sich über die schweizer Gutzli mit den komischen Namen wie Bärentatze oder Vogelnästli und konnten kaum glauben, dass wir an Ostern Schoggihasen im Garten verstecken. Für mich war dieser Besuch ein unvergessliches Erlebnis. Zu sehen, wie die Kinder im Kinderdorf aufblühen, gefördert und geliebt werden, das hat mir bestätigt, dass ELPIDA die richtige Organisation unterstützt.

Ende März starteten wir mit der Homepage

Das Projekt Homepage begann Ende März mit einer Anfrage bei Hof3 und einem sehr grosszügigen Angebot unserer Mitglieder Regula und Tom Turtschi von Hof3 aus Trubschachen. Sie schenken unserem Verein die Arbeit, die sie für unsere Homepage aufwenden. Das neue Logo wurde auch von ihnen entworfen und sie helfen mir bei der Umsetzung meiner Ideen. Dafür bedanke ich mich im Namen des Vereins von Herzen!  Das Resultat haben Sie nun vor sich. Entdecken Sie ELPIDA auf unserer Homepage.

Am 8. April war ELPIDA das erste Mal bei der Kinderkleiderbörse in Oberwil dabei.

Nachdem die Verantwortlichen der Kinderkleiderbörse beschlossen, dass wir für ELPIDA Spenden sammeln dürfen an der Börse, habe ich mich entschlossen an der Börse mit zu arbeiten. Es war ein sehr spannender, intensiver Tag mit vielen Begegnungen und einem Auto voller Spenden. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Wir haben eine offizielle Annahmestelle für Kinderkleider und Schuhe

Sandra und Daniel Binggeli vom Binggis Laden in Therwil haben sich bereit erklärt eine offizielle Spenden-Annahmestelle für ELPIDA zu sein. Wir sind sehr froh über diese Möglichkeit und bedanken uns von Herzen.

 

Am 15. April haben wir das 970. Kilo Kleider und Schuhe in Deutschland zur Post gebracht!

Wir danken allen Spendern von Kleider, Schuhen und Paketmarken aus tiefstem Herzen!! Ohne Euch wäre das alles nicht möglich.

 

 

 

 

 

 

Share

Share on Facebook Share on Twitter Share on Twitter Email