Juni News

— Geschrieben von admin on Jun 15th, 2014

 

Besuch im SOS Kinderdorf Thrakien am 1. Juni 2014 

Bereits zum 3. Mal besuchten wir das SOS Kinderdorf Thrakien auf unserer Reise durch Thrakien, Makedonien und auf die Insel Samothraki. Die Gegend um Thrakien - Samothraki wurde eine Woche vor unserem Besuch von einem Erdbeben der Stärke 6,2 erschüttert. Zurück blieb Schaden an Mobiliar und Häuser, aber gottseidank keine Verletzten. Kurz danach suchte sie noch ein Jahrhundertgewitter heim, das aus kleinen Bächen reissende Flüsse machte, die Geröll, ganze Bäume und Strassen mitrissen. Der Schaden für die Landwirtschaft ist immens und das während die Krise überall spürbar ist.

Auch dieses Jahr brachten wir ein Auto voller Putz- und Waschmittel, Shampoo, Duschmittel, Zahnpasta und Lebensmittel mit. Die Mitarbeiter vor Ort haben sich sehr darüber gefreut.

Dieses Jahr lernten wir die Sozialarbeiterin des Kinderdorfes, Vivi Toufexi kennen. Gemeinsam mit ihr, der Direktorin des Dorfes, der SOS-Mutter und der SOS-Tante verbrachten wir einige Zeit im Haus meines Patenkindes Tasos und seiner SOS-Schwester Fai. Es war, wie jede Begegnung in einem SOS Kinderdorf, sehr emotional und unglaublich bereichernd für uns.

Wir bedanken uns an dieser Stelle einmal mehr für die Gastfreundschaft im SOS Kinderdorf

 

Share

Share on Facebook Share on Twitter Share on Twitter Email